[Werbung] Saftiges Bananenbrot mit Walnüssen und Schokolade

Bananenbrot mit Walnüssen und Schokolade
 
[Dieser Beitrag enthält Werbung für Degustabox]

Herbstzeit heißt Bananenbrotzeit! Oder vielleicht so ähnlich ;) Aber egal ob Herbst oder nicht, heute gibt es saftiges Bananenbrot mit Walnüssen und einer guten Portion Schokolade. 

Aktuell zeigt sich der Herbst eigentlich von seiner schönsten Seite. Nur hier und da mal ein grauer Regentag - aber die schönen, warmen Sonnentage lassen sich so, nur noch mehr genießen. Genau das, macht auch den Herbst zu meiner liebsten Jahreszeit. Und das nicht nicht, weil ich im November Geburtstag habe ;) 

Der Herbst bietet viel viel Kürbis, gutes Soulfood, die buntesten Landschaften und eben auch Bananenbrot. Das gehört für mich irgendwie ebenfalls zum Herbst, aber nur mit Nüssen und Schoki. Die Sommervariante Bananenbrot mit Blaubeeren und Cheesecake Swirl findet ihr aber auch auf dem Blog ;)

Bananenbrot mit Walnüssen und Schokolade

Für die herbstliche Bananenbrot Variante mit Walnüssen und Schokolade braucht ihr:

  • 110 g zarte Haferflocken
  • 100 g Mehl
  • 1 Prise Zimt
  • 30 g Schokolade
  • 70 g Walnüsse
  • 4 reife Banenen
  • 8 Datteln
  • 100 ml Wasser
  • 1 Tl neutrales Öl + etwas zum Form einfetten

(1) Haferflocken mit Mehl und Zimt mischen. Schokolade und Walnüsse grob hacken.

(2) Reife Bananen schälen und in einem Mixer pürieren. Datteln entkernen und zusammen mit Wasser und Öl ebenfalls in den Mixer geben und zerkleinern bis eine gleichmäßige Masse entsteht.
Für mehr Süße könnt ihr etwas mehr Datteln verwenden oder mit ein wenig Honig nachhelfen. 

(3) Die Bananenmasse zu den trockenen Zutaten geben und gut verrühren. Zum Schluss Walnüsse und Schokolade unterrühren.

(4) Eine kleine Kastenform einfetten und den Teig hineingeben. Wer mag kann ein Paar Walnüsse und Schokolade obendrauf verteilen.

(5) In den vorgeheizten Backofen bei 190° 40 min backen. Das Bananenbrot wird sehr saftig, sollte jedoch trotzdem durchgebacken sein. Das Bananenbrot vorsichtig aus der Form holen und vor dem Essen abkühlen lassen.

Bananenbrot mit Walnüssen und Schokolade

Easy Peasy gemacht und kann auch einfach variiert werden. Dieses mal habe ich zum Beispiel dunkle Schokolade mit Kakaonibs & Meersalz von enerBiO* verwendet. Die Salznote verleiht dem Bananenbrot gleich eine ganz andere Note. Aber auch unterschiedliche Nüsse oder sogar Beeren können verwendet werden.

Die Schoki hatte ich wieder aus der Degustabox*. Die Box hat uns diesmal richtig gut gefallen, eine tolle Auswahl! Besonders beliebt waren die Cereal Snacks von MyCorn - ruckizucki weg und bereits nachgekauft. 

*Die Degustabox bekomme ich monatlich zur Verfügung gestellt. Meine kleine persönliche Challenge ist etwas Leckeres für euch daraus zu zubereiten. Meine Meinung wird dadurch nicht beeinflusst.

1 Kommentar

  1. Hallo Anastasia,
    tolles Rezept.
    Habe weiße Schokolade und Macadamianüsse genommen! Perfekt und nicht zu süß!
    Liebe Grüße aus Bremen, Hanna

    AntwortenLöschen

*WICHTIG* Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden. Bitte bestätige es mit dem Klick auf „veröffentlichen“.

Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite (www.papiliomaackii.blogspot.de) mit Absenden Deines Kommentars Name, E-Mail, Kommentar, URL, IP-Adresse und Zeitstempel in einer Datenbank. Du kannst Deine Kommentare natürlich später jederzeit wieder löschen lassen. Detaillierte Informationen dazu findest Du in der Datenschutzerklärung.