[Smoothielicious] - Mein liebstes Smoothie Rezept!


Beerensmoothie mit Wassermelone und Minze

Hallo meine Lieben! Die Temperaturen wollen einfach nicht runter gehen und ich schmelze so vor mich hin.
Und essenstechnisch, davon brauche ich gar nicht anfangen. Am besten einfach nur Eis oder Salat...
oder oder einen eisgekühlten Smoothie!!
Ich finde Smoothies kann man wirklich immer trinken, ob morgens, mittags oder abends. Im Sommer oder Winter. Alleine oder alle zusammen. Ach, was rede ich da - immer! Aber das wisst ihr ja selbst! ;)
Beerensmoothie mit Wassermelone und Minze
Heute zeige ich euch eins meiner liebsten Smoothie-Rezepte, bei dem man wirkich nicht viele Zutaten braucht und einfach perfekt zum Sommer passt.
Für meinen Beerensmoothie mit Wassermelone und Minze braucht ihr:

200g Himmbeeren, Brombeeren oder gemischt, 1/4 einer kleinen Wassermelone,
2-3 Minzzweige, 1 El Chiasamen, eine Kiwi oder Beeren für die Deko

Und so geht's: Die Wassermelone von der Schale befreien, in kleine Stücke schneiden und für ca. 1/2 - 1 Stunde ins Gefrierfach legen. Nachdem die Melone halb gefroren ist, zusammen mit etwas Minzblätter in einen Mixer geben und gut durchmixen. Zum Schluss die Beeren hinzugeben und erneut alles gut vermixen. Nun werden zum fertigen Smoothie die Chiasamen untergerührt. Ihr könnt natürlich auch gefrorene Beeren verwenden, dafür die Wassermelone natürlich nicht mehr ins Gefrierfach legen.
Beerensmoothie mit Wassermelone und Minze
Um euren Smoothie etwas aufzupeppen, Kiwi schälen und in Scheiben schneiden. Anschließend an den Innenrand eines Glases aufstellen und den Smoothie vorsichtig hineingeben. Mit etwas Minze, Chasamen oder Beeren garnieren. Strohhalm rein, Beine hochlegen und das Wetter genießen, alles klar? ;)

Dieses Rezept ist übrigens ein Smoothielicious-Rezept ;) nu3 ruft auf, unser liebstes Smoothie-Rezept vorzustellen! Mehr zur Aktion gibt's bei einem Klick auf den Banner!
Smoothielicious - mix up your life
Beerensmoothie mit Wassermelone und Minze

Kommentare

  1. Das passt ja wie Faust auf Auge. Ich habe für heute genau so einen Smoothie geplant, die Melone kühlt schon vor. Nur das ich bei den Beeren gerade Erdbeeren, Johannisbeeren und Heidelbeeren eingekauft habe.
    Sonnige Grüße Danii

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist ja auch eine super Kombination! ;)
      Ich hoffe er schmeckt dir auch so gut wie mir ;)
      Liebe Grüße~

      Löschen
  2. Das sieht ja fast so dick aus, dass man es löffeln kann, anstatt zu trinken. (-; Was ich bei den vielen Beeren immer nicht so mag, sind die zahlreichen Kerne.... die siebe ich mir dann am liebsten noch raus.

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für jeden einzelnen Kommentar ♡♡
Ich antworte hier oder direkt bei euch ;)