Mediterraner Caprese Nudelsalat

Mediterraner Caprese Nudelsalat

Mein aktueller Lieblingssalat ist eindeutig dieser mediterrane Caprese Nudelsalat. Gerade bei so schönem Wetter habe ich meist alle Zutaten dafür im Haus und kann bei einem spontanen Grillabend auch einen Salat auf den Tisch stellen.

Die Zubereitung ist auch nicht aufwendig. Man koche Nudeln und in der Zwischenzeit werden die restlichen Zutaten geschnitten und das Dressing zusammengerührt. Besser geht es fast nicht! Aber zum Glück, sind ja die meisten Salate ziemlich schnell und einfach gemacht.

Mediterraner Caprese Nudelsalat

Im Salat werden übrigens auch zweierlei Tomaten verwendet. Zum einen frische Cocktailtomaten und zum anderen halbgetrocknete Tomaten. Das macht den Salat nicht nur herrlich frisch sondern auch wunderbar aromatisch. Das ganze wird dann vom cremigen Mozzarella abgerundet. Ich verwende ganz gerne Büffelmozzarella, aber das ist jedem selbst überlassen. Kleinen Mozzarella Bällchen würden hier auch super passen, wie ich finde.

Ein bisschen grün für's Auge ist auch dabei. Den Rucola kann man aber, je nach Verfügbarkeit, auch einfach weglassen. Und Pinienkerne. PINIENKERNE! Machen die nicht einfach jeden Salat unglaublich lecker?

Mediterraner Caprese Nudelsalat

Also für den einfachen und leckeren mediterranen Caprese Nudelsalat braucht ihr:

130g Nudeln, 125g Mozzarella, 100g Cocktail Tomaten, 50g Pinienkerne, 60g halbgetrocknete Tomaten (ohne Öl), 2 handvoll Rucola, ca. 15g frischen Basilikum, 1/2 Tl Salz, Pfeffer, 2 El Balsamico Essig, 3 El Olivenöl

(1) Die Nudeln in ausreichend Salzwasser bissfest kochen, das Wasser abgießen und die Nudeln abkühlen lassen.

(2) Währenddessen getrocknete Tomaten in kleine Würfel schneiden. Frische Tomaten halbieren oder vierteln. Rucola waschen und zwei bis drei mal durchschneiden. Den Mozzarella in Stücke zupfen oder kleine Mozzarella Bällchen einfach halbieren.

(3) Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl anrösten, dabei darauf achten, dass sie nicht zu dunkel werden.

(4) Für das Dressing Basilikumblätter mit Salz, Pfeffer, Balsamico Essig und Öl mixen bis eine cremige Sauce entsteht.

(5) Zum Schluss Nudeln mit Tomaten, Mozzarella und Dressing verrühren. Den Rucola und die Pinienkerne oben drauf verteilen und erst beim Servieren mit den restlichen Salatzutaten vermischen.

Mediterraner Caprese Nudelsalat

Das Rezept habe ich wieder für die schöne Blogaktion Alle lieben Pasta von tastesheriff kreiert! Dafür werden bei Clara diesen Monat tolle Rezepte zum Thema Nudelsalat gesammelt. Ein Besuch lohnt sich also auf jeden Fall!

Kommentare

  1. Caprese geht immer - auch als Nudelsalat. Ein wunderbares Rezept.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Andrea! Und du hast Recht - Caprese geht wirklich immer! ;)

      Löschen

*WICHTIG* Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden. Bitte bestätige es mit dem Klick auf „veröffentlichen“.

Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite (www.papiliomaackii.blogspot.de) mit Absenden Deines Kommentars Name, E-Mail, Kommentar, URL, IP-Adresse und Zeitstempel in einer Datenbank. Du kannst Deine Kommentare natürlich später jederzeit wieder löschen lassen. Detaillierte Informationen dazu findest Du in der Datenschutzerklärung.