Schnelle Pasta mit zweierlei Tomaten, Thymian und Knoblauch

Tomatenpasta mit Thymian und Knoblauch

Heute wird es einfach. Einfach und lecker. Lecker und schnell. Schnell und tomatig. Tomatig und Pasta. Wer jetzt bei Pasta & Tomate nicht gleich an: Alle lieben Pasta denkt, der kennt noch nicht die neue Blogaktion von tastesheriff. Jeden Monat gibts zu einem bestimmten Thema ganz viel Pasta! Für das Thema Gemüse gab es bei mir cremige Onepot Pasta mit Brokkoli und Champignons letzten Monat. Da könnt ihr auch alles wichtige über die Aktion nachlesen.

Diesen Monat ist Tomate an der Reihe. Pasta und Tomate, ganz klar ein Klassiker. Wobei ich als Kind nie ein großer Fan von einfacher Tomatensauce mit Nudeln war. Da musste immer noch etwas mehr sein. Heutzutage sehe ich das nochmal anders und würde zu einer aromatischen selbstgekochten Tomatensauce auch nicht nein sagen.

Tomatenpasta mit Thymian und Knoblauch

Wie man eine schöne Tomatensauce kocht, möchte ich euch heute aber nicht zeigen. Ich denke, da hat jeder sein eigenes Lieblingsrezept. Aber der größere Punkt ist eher, dass ich für eine gute Tomatensauce, am liebsten, aromatische Tomaten verwende. Am liebsten frisch aus dem Garten. Und hier seht ihr das Problem. Winter. Keine Tomaten aus dem Garten.

Aber das ist in Ordnung. Tomaten hat es ja das ganze Jahr über im Laden, mal gut, mal weniger gut. Das soll heute aber gar nicht das Thema sein. Ich möchte euch heute lieber ein schnelles Feierabend Rezept zeigen. Schnelle Pasta mit zweierlei Tomaten, Thymian und Koblauch. Klingt erst mal nicht spektakulär, schmeckt aber einfach lecker und ist schnell gemacht.

Tomatenpasta mit Thymian und Knoblauch

Für schnelle Pasta mit zweierlei Tomaten, Thymian und Knoblauch braucht ihr:

250g Spaghetti, 2 Zehen Knoblauch, 60g getrocknete Tomaten, 2 El Olivenöl, 150g Cherrytomaten, 1 El Zucker, ca. 30g Parmesan, 2-3 Zweige Thymian, Salz, Pfeffer

(1) Die Spaghetti in einem Topf mit leicht gesalzenen Wasser al dente kochen. Beim Abgießen, etwas vom Nudelwasser auffangen und beiseite stellen.

(2) Den Knoblauch in dünne Scheiben schneiden und die getrockneten Tomaten fein Würfeln. Die Cherrytomaten halbieren oder vierteln. Parmesan reiben.

(3) Das Olivenöl in eine Pfanne geben und den Knoblauch mit den getrockneten Tomatenwürfeln kurz etwas anbraten. Ca. 10 El vom Nudelwasser in die Pfanne geben und einköcheln lassen.

(4) Nun die Cherrytomaten und die Thymianblätter in die Pfanne geben und mit Zucker bestreuen. Kurz umrühren mitköcheln lassen und die Spaghetti hinzufügen.

(5) Alles gut umrühren und zum Schluss den geriebenen Parmesan unterrühren. Anschließend noch mit frisch gemahlenem Pfeffer und Salz würzen.

Die Pasta ist einfach innerhalb von 10 min fertig und schmeckt wunderbar fruchtig und tomatig. Außerdem ist die Pasta schön würzig, durch Knoblauch und Thymian. Ihr werdet es lieben! ♥  
Was sind eure liebsten Tomaten-Pasta-Rezepte?


Rezept für später merken? Ab jetzt gibt es auch Bildchen zum Pinnen. Ihr findet mich übrigens [hier] auf Pinterest ;)

Kommentare

  1. Ein tolles Rezept! Wie schön, dass Du auch in diesem Monat wieder dabei bist!
    Liebe Grüße Clara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Clara! :) Ja, bei dem Thema auf jeden Fall!
      Liebe Grüße, Anastasia

      Löschen
  2. Das sieht einfach zu köstlich aus. :)
    lg Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Anna! Muss man definitiv mal ausprobieren! :)

      Löschen

*WICHTIG* Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden. Bitte bestätige es mit dem Klick auf „veröffentlichen“.

Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite (www.papiliomaackii.blogspot.de) mit Absenden Deines Kommentars Name, E-Mail, Kommentar, URL, IP-Adresse und Zeitstempel in einer Datenbank. Du kannst Deine Kommentare natürlich später jederzeit wieder löschen lassen. Detaillierte Informationen dazu findest Du in der Datenschutzerklärung.