Mirabellen Muffins mit Streusel

Mirabellen Muffins mit Streusel
Nach all den herzhaften Sachen in letzter Zeit, muss auch mal wieder etwas Süßes her! Und was eignet sich besser, für den kleinen Süßhunger als Muffins? Ich würde jetzt einfach mal behaupten nichts, solange ich mir einen dieser Muffins in den Mund stopfe :) Ein weiterer Grund, wieso es heute Muffins gibt ist, dass sie sich perfekt auf einem Partybuffet machen!
Mirabellen Muffins mit Streusel
Schnell in der Hand, mit fast einem Happs (einem riesen Happs) im Mund und man hat danach gleich noch Platz für mehr. Weshalb ich heute auch Muffins für die virtuelle Geburtstagsparty zum 2. Bloggeburtstag von Christin vom Blog Ofengeflüster mitgebracht habe.
Ofengeflüster - backen und mehr || Bloggeburtstag
Fluffige Muffins, kombiniert mit Mirabellen und leckeren Streuseln. Streusel machen einfach alles besser und das Leben bunter, oder so ähnlich ;) Für die Mirabellen Muffins mit Streusel braucht ihr:

Muffinteig: 100g weiche Butter, 200ml Milch, 1 Ei, Abrieb und Saft einer Limette, Prise Salz, Vanillezucker, 250g Mehl, ½ Päck. Backpulver
Topping:  80g Haferflocken, 60g Mehl, 80g Zucker, 75g Butter, 2 El Kokosflocken, 100g Mirabellen
Mirabellen Muffins mit Streusel
(1) Butter mit Ei, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Prise Salz, Limettenabrieb und Limettensadt unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen und portionsweise mit Milch zum Teig geben, dabei gut umrühren.
(2) Für die Streusel Haferflocken, Mehl, Zucker und Kokosflocken mischen und Butter hinzufügen. Solange rühren bis Streusel entstehen. Ein paar gehackte oder gemahlene Nüsse machen die Streusel noch besser :)
(3) Die Mirabellen halbieren und Kern entfernen. Muffinblech mit Förmchen auslegen und Teig hineingeben. Ca. 3-4 Mirabellenhälften, oder Früchte eurer Wahl, auf den Teig verteilen und mit Streusel bedecken.
(4) Die Muffins für 20-25 min im Ofen bei 200°C backen. Die Angaben reichen für ca. 16-18 Muffins.
Mirabellen Muffins mit Streusel
Das Tolle ist, ihr könnt die Mirabellen durch eure Lieblingsbeeren umtauschen. Ich finde ja Kirschen oder Brombeeren würden sich hier super machen. Wieso es bei mir ausgerechnet Mirabellen wurden? Diese waren zufällig noch in meiner Gefriertruhe und einfach zu wenig, um daraus noch einen Aufstrich zu kochen :) Ansonsten geht die Bloggeburtstagssause noch bis zum 31.03. Also trotzdem noch etwas Zeit für dein tolles Rezept zum Partybuffet!
Mirabellen Muffins mit Streusel

Kommentare

  1. Vielen Dank für dein Rezept!
    Ich liebe Streusel und ich liebe Muffins - Perfekte Kombi würde ich sagen!

    Liebe Grüße
    Christin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Christin! Die Kombination mag ich auch sehr gerne! :)
      Liebe Grüße, Anastasia

      Löschen

Vielen lieben Dank für jeden einzelnen Kommentar ♡♡
Ich antworte hier oder direkt bei euch ;)