[Blüten Aktion] - Sommerrollen mit Gänseblümchen

Sommerrolle mit Gänseblümchen
Bei der Blüten-Aktion von Herbaversum geht es ganz klar um Blüten
und zwar essbar, egal ob süß oder herzhaft.

Da ich selbst noch nie damit gekocht habe oder sonst auch kein Rezept damit zubereitet habe,
war dies die perfekte Gelegenheit und Herausforderung für mich.
Gänseblümchen
Für das Event habe mich natürlich erst mal reinlesen müssen,
super Tipps gibts habe ich direkt bei Herbaversum und zwar >hier< gefunden.

Die Hochsaison ist ganz klar der Sommer, aber auch im Frühling kann man super mit Löwenzahn,
Magnolie, Stiefmütterchen, Veilchen und natürlich Gänseblümchen was schönes zubereiten.

Ich dachte ich versuche mich für das erste Mal eher klein und habe mich für Gänseblümchen entschieden
und mit dazu gibt's leckere vegetarische Sommerrollen.
Sommerrolle mit Gänseblümchen
Dazu braucht ihr:
10 Reispapier Blätter (16 cm Ø), 1 Karotte, 1 Avocado, etwas Zitronensaft, etwas Mehl,
100g Feta, 6 Radieschen, handvoll Gänseblümchen, 5 Minzblätter, Salz/Pfeffer

Und so geht's: Für den Anfang erstmal die Zutaten für die Füllung zubereiten, dafür die Karotte schälen
und in dünne Stifte schneiden, die Radieschen grob raspeln, Feta zerdrücken und mit gehackten Minzblättern,
etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer mischen. 

Die Avocado in Streifen schneiden, mit Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern und in Mehl wälzen.
Die Avocadostreifen anschließend kurz in der Pfanne mit etwas Öl kross anbraten und abkühlen lassen.
Sommerrolle mit Gänseblümchen Gänseblümchen gut abwaschen und Stiele entfernen. Nun wird ein Reispapier nach dem anderen
in warmes Wasser gelegt und nach einigen Sekunden wieder herausgeholt.
Man merkt schon gleich, dass es weicher wird und nach einer Zeit auf der Arbeitsplatte ist es komplett weich.
Sommerrolle mit Gänseblümchen
Nun auf dem Reispapier Karottenstreifen, etwas Radieschen, einen Avocadostreifen, etwas von der Fetacreme und ein paar Gänseblümchen in die Mitte legen. Das Reispapier wird von unten hochgeschlagen,
anschließen beide Seiten links und recht und zum Schluss aufgerollt.
Sommerrolle mit Gänseblümchen
Die Rollen halten, wenn sie zugerollt wurden, von selbst und sind auch schon essbereit.
Zum Dippen kann man etwas süße Sojasoße verwenden.
 Was habt ihr schon so alles mit essbaren Blüten angestellt?
http://www.herbaversum.de/suess-und-herzhaft-essbare-blueten-spezial

Kommentare

  1. Ich koch schön öfter mal mit Blüten und co. Gänseblümchenpesto oder mit Kapuzinerkresse. Salbeiblüten schmecken sehr intensiv und Schnittlauchblüten sind echt lecker. LG

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht ja richtig lecker aus !
    Liebe Grüße
    Juli

    http://metropolitanlights.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für jeden einzelnen Kommentar ♡♡
Ich antworte hier oder direkt bei euch ;)