Rote Linsen Spirelli Salat mit Edamame

Rote Linsen Spirelli Salat mit Edamame
{Werbung} Im Winter hat man doch schon ganz gerne seine warmen Eintöpfe oder Suppen in der Schüssel und genießt einfach sein Soulfood. Sobald der Frühling sich mehr von seiner schönen Seite zeigt und wir immer mehr und mehr Sonnenschein genießen können, beginnt für mich die Saison für Salate. Deswegen möchte ich euch heute das erste Salat Rezept zeigen und so ein wenig den Frühling begrüßen.
Rote Linsen Spirelli Salat mit Edamame
Was in letzter Zeit so gar nicht in meinem Salat fehlen kann und darf sind Edamame. Ihr kennt diese grünen Bohnen vielleicht aus der Speisekarte von eurem Lieblingsjapaner oder seid vielleicht mal im asiatischen Supermarkt darüber gestolpert. Edamame sind unreif geentete Sojabohnen, welche in Salzwasser kurz gekocht werden, gesalzen und anschließend aus der Schale gedrückt verzehrt werden können. Vor einer Weile habe ich die grünen Sojabohnen mit Gewürzen und etwas Öl überzogen und im Ofen gebacken. Der perfekte Snack für den nächsten Filmabend. Aber auch einfach so gekocht und gesalzen sind sie momentan mein liebster Snack.
Rote Linsen Spirelli Salat mit Edamame
Eine weitere neue Komponente in meinem Salat waren dieses Mal rote Linsennudeln bzw. Linsen Spirelli. Also Nudeln, welche aus Linsen gemacht werden und somit eine gute Alternative für Menschen sind, welche sich glutenfrei ernähren. Mir gefällt vor allem die tolle Farbe der Nudeln, welche leider beim Kochen etwas verloren geht. Ansonsten schmecken die Nudeln, Vollkornnudeln sehr ähnlich und haben keinen eindeutigen Linsengeschmack. Das sich diese Nudeln nicht nur für das liebste Pastagericht eignen, ist natürlich klar, weswegen ich heute dieses Rezept für Linsen-Nudelsalat mit Edamame und Brokkoli zeigen möchte. Für den Nudelsalat braucht ihr:  

Salat: Linsen Spirelli, einen kleinen Brokkoli, 100g Edamame, 2 Tomaten (oder auch ca. 10 Cocktail Tomaten)
Dressing: 2 El Balsamico Essig, 2 El milden Frucht Essig (z.B. Himbeeressig), Salz, Pfeffer, 3 El Olivenöl, etwas Knoblauchpulver, frische gehackte Petersilie
Rote Linsen Spirelli Salat mit Edamame
(1) Für das Dressing die Essigsorten mit Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver und Petersilie vermischen. Anschließend Öl hinzugeben und zum Vermischen in einem gut verschlossenen Gefäß schütteln.
(2) Nudeln nach Packungsanweisung kochen und etwas abkühlen lassen. Edamame ebenfalls kochen und aus der Schale drücken, mit etwas Salz würzen. Den Brokkoli in kleine Bäumchen schneiden und kurz in gesalzenem Wasser blanchieren. Tomaten halbieren oder vierteln. Zum Schluss alles zusammen mit dem Dressing vermischen und servieren. Am besten schmeckt mir der Salat lauwarm.
Rote Linsen Spirelli Salat mit Edamame
Die Rote Linsen Spirelli* von enerBiO waren ein Teil der Degustabox des Februars. Und ich muss sagen, diesen Monat war es eine tolle Box! Als würde mich jemand beobachten und wüsste was für Produkte ich mag :) Zum einen gab es Rohkostriegel in verschiedenen Sorten von Lebepur, Superfood Drink mit Chia- oder Basilikum-Samen von Friya oder Matcha Latte (ebenfalls zwei verschiedene Sorten) von Krüger YOU. Also genau die Produkte, welche ich immer gerne zum Frühstücken verwende. Zum andern gab es leckere Snacks wie im Kessel gebackene Chips von Alnatura (sehr knusprig und lecker), Rote Bete Cracker ebenfalls von Alnatura oder Mini Zwieback mit Vollmichschoko von Brandt
Rote Linsen Spirelli Salat mit Edamame
*Die Degustabox bekomme ich monatlich kostenfrei zum Testen und Berichten zur Verfügung gestellt. Meine kleine persönliche Challenge ist etwas Schönes damit zuzubereiten. Meine Meinung bleibt meine eigene und wird dadurch nicht beeinflusst! ;)

Keine Kommentare

Vielen lieben Dank für jeden einzelnen Kommentar ♡♡
Ich antworte hier oder direkt bei euch ;)