Wirsing-Nudelschnecken

Gemüse Expedition | Wirsing-Nudelschnecken
Als ich im Laden immer noch zwischen den Gemüseregalen umhergeschlichen bin und dann schließlich ein großer, grüner Kohl mit kraus gewellten Blättern im Einkaufswagen gelandet ist, schaute mein Freund mich doch ziemlich verwirrt an. Und als ich dann noch sagte, ich wolle was mit Wirsing kochen, war seine Verwunderung noch größer und alles was er schließlich hervorbrachte war: „Da bin ich mal gespannt..“ 
Gemüse Expedition | Wirsing-Nudelschnecken
Wieso ich plötzlich Gemüse einkaufe, was normalerweise nicht im meinem Kühlschrank zu finden ist, hat einen ganz einfach Grund und zwar die Gemüse Expedition von tastesheriff ! Die neue Mitmach-Koch-Aktion von Claretti ist sozusagen der Ablöser für die „Ich backs mir“-Challenge, welche sich nun nach drei Jahren leckeren Jahren in den Ruhestand begibt.
Gemüse Expedition | Wirsing-Nudelschnecken
Und so geht es bei der Gemüse Expedition nicht nur um das Backen sondern auch um Braten, Kochen, Dünsten, Blanchieren und wozu man eben Lust hat. Dabei steht jeden Monat eine andere Gemüsesorte im Mittelpunkt, sodass endlich mal ein wenig Abwechslung auf dem Tisch landet und nicht nur das übliche Gemüse verarbeitet wird. Die Aktion hat bereits im Januar mit Chicorée gestartet. Wobei dieser schließlich doch nicht auf meinem Teller gelandet ist, da ich mich einfach überhaupt nicht inspirieren konnte, etwas mit Chicorée zu kochen. Also starte ich nun im Februar mit Wirsingkohl durch und nehme mir fest vor bei den restlichen Gemüsesorten nicht zu kneifen :)
Gemüse Expedition | Wirsing-Nudelschnecken
Bis jetzt hatte ich auch tatsächlich noch nie was mit Wirsing zubereitet und war schon sehr gespannt. Als Inspirationsquelle hat Pinterest mir sehr gut aushelfen können und nach einigen Klicks und vielen Ideen war ich bereit für Wirsing! Und so möchte ich euch heute Wirsing-Nudelschnecken zeigen. Für die Nudelschnecken mit Wirsing-Pilz Füllung braucht ihr:

Für den Teig: 200g Mehl, 50g Hartweizengreiß, 2 Eigelb, 1 Ei, Prise Salz, 3 El Olivenöl, 4 El Wasser 
Für die Füllung: 500g Wirsing, 125g Speckwürfel, 200g Champignons, 350ml Brühe, Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Paprikapulver, Majoran, Kümmelsamen, 1 El Mehl, 200ml Sahne
Gemüse Expedition | Wirsing-Nudelschnecken
(1) Die Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und mit den Knethaken verrühren. Anschließend noch mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten und in Folie gewickelt für 1-2h in Kühlschrank stellen.
(2) Für die Füllung den Wirsing waschen, den Strunk herausschneiden und die äußeren Blätter entfernen. Anschließend in feine Streifen schneiden. Champignons ebenfalls putzen und klein schneiden.
(3) Die Speckwürfel mit Champignons in einer großen Pfanne scharf anbraten und den Wirsing hinzugeben. Sobald der Wirsing etwas zusammengefallen ist, mit Brühe ablöschen und mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Paprikapulver, Majoran und etwas gemörserte Kümmelsamen würzen. Das Ganze ca. 10min schmoren lassen.
(4) Anschließend das Mehl unterrühren, mit Sahne übergießen und erneut 10min schmoren lassen. Die Füllung in ein Sieb abgießen und die Flüssigkeit auffangen.
(5) Den Nudelteig dünn ausrollen und die leicht abgekühlte Wirsingmasse darauf verteilen. Anschließend aufrollen und in breite Scheiben schneiden.
(6) Die Scheiben in eine Auflaufform setzen. Die aufgefangene Flüssigkeit nochmals mit Gewürzen abschmecken und über die Scheiben gießen. Bei 200°C für 35-40min im Ofen garen.
Gemüse Expedition | Wirsing-Nudelschnecken
Ich servieren die Nudelschnecken noch mit etwas Crème fraîche oder Schmand. Das passt ziemlich gut dazu, wie ich finde :) Und so habe ich die erste Gemüse Challenge gemeistert und denke, dass Wirsing nun wirklich öfters auf den Tisch kommen kann. Als mein Freund dann auch noch meinte, dass es wirklich lecker ist, war auch für mich die Welt gerettet ;) Ich freue mich schon auf März, denn da wird es Spinat geben, welchen es zum Glück schon öfter bei uns gab! Mehr Wirsing Rezepte findet ihr noch bei tastesheriff  >hier<!
Gemüse Expedition | Wirsing-Nudelschnecken

Kommentare

  1. Danke für den Besuch bei mir, aber "a" als Kommentar habe ich dann nicht freigeschaltet ;-) Schön, dass du Geschmack am Wirsing gefunden hast. Die Schnecken sehen wirklich köstlich aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte zu frühzeitig abgeschickt, aber dann gleich nochmal einen Kommentar dagelassen mit dem vollständigen Namen ;)
      Vielen Dank auch für denen Besuch ♥

      Löschen
    2. Im Kommentarfeld steht leider nur "a"

      Löschen
  2. Das sieht toll aus! Wie schön das du dabei bist!
    Liebste Grüße
    Clara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen vielen Dank! Ich freue mich auch dabei zu sein und auch schon auf den weiteren Verlauf der Gemüse Expedition :)
      Liebe Grüße, Anastasia

      Löschen

Vielen lieben Dank für jeden einzelnen Kommentar ♡♡
Ich antworte hier oder direkt bei euch ;)