Pasta mit Mozzarella, Lachs und Zucchini

Pasta mit Mozzarella, Lachs und Zucchini
Seit ich nun nicht mehr zur Uni gehe, sondern zur Arbeit und dann auch noch erst abends nach Hause komme, ist einfach fast keine Zeit mehr jeden Abend groß zu kochen. Da kam natürlich das tolle Hilcona Testpaket gerade recht! Denn ich hatte mich bei der Freundin Trend Lounge für das Hilcona Projekt beworben und wurde als tatsächlich Testerin ausgewählt, whoop! :)
Hilcona Testpaket
Pasta aus dem Kühlregal hatte ich bis jetzt noch nie in meinem Einkaufswagen und auch zuvor noch nie gegessen. So war ich natürlich doppelt gespannt. Und was soll ich sagen, Pasta aus dem Kühlregal ist wirklich eine schnelle Alternative fürs Abendessen. Aber nicht nur für das Abendessen. Ich habe selbst morgens, bevor ich zur Arbeit gegangen bin kurz die Pfanne angeschmießen, ein paar Zutaten geschnippelt und mir mein Mittagessen vorbereitet.
Pasta mit Mozzarella, Lachs und Zucchini
Im Testpaket waren drei verschiedene Sorten der Pasta Classica dabei. Unter den Sorten der Tortelloni gab es Carne mit sonnengetrockneten Tomaten, Ricotta e Spinaci mit Pinienkernen und 4 Formaggi mit schwarzem Pfeffer. Am besten fand ich ja die Sorte mit Käse. Die Füllung war einfach würzig und cremig, und ließ sich super mit vielen verschiedenen Zutaten kombinieren.
Tortelloni 4 Formaggi mit Kürbis, Pilzen und Kokosmich
Das besondere an der Pasta ist aber, dass man diese super schnell mit seinen Lieblingszutaten in der Pfanne zubereiten kann. Also One-Pan-Pasta! Klingt doch super oder? Vor allem nach dem One-Pot-Pasta Trend, kommt das wie gerufen ;) Man nimmt einfach ein halbes Glas Wasser, ein wenig Olivenöl, etwas Salz und gibt die Pasta in die Pfanne. Dann noch etwas Lieblingsgemüse und Kräuter, lässt das Wasser verdampfen und schon ist man fertig!
Tortelloni Carne mit Zucchini, Feigen und Walnüssen
Nun habe ich natürlich ausgiebig getestet und dabei sind unter anderem Tortelloni 4 Formaggi mit Kürbis, Pilzen und Kokosmich, Tortelloni Carne mit Zucchini, Feigen und Walnüssen und Tortelloni Ricotta e Spinaci mit Mozzarella, Lachs und Zucchini herausgekommen. Und das Rezept für die Pasta mit Mozzarella, Lachs und Zucchini habe ich jetzt auch gleich für euch:

500g frische Pasta (z.B. von Hilcona), eine Zucchini, eine Packung Mozzarella, 150g geräucherten Lachs, Pfeffer, Chilipulver, etwas Salz, Olivenöl
Pasta mit Mozzarella, Lachs und Zucchini
(1) Zucchini und Mozzarella würfeln und Lachs in Streifen schneiden.
(2) Nun Zucchiniwürfel in etwas Olivenöl anbraten, anschließen Lachs hinzugeben.
(3) Sobald die Zucchini angebraten ist und der Lachs zerbröselt ist, ca. 100ml Wasser und die Pasta hinzugeben. Etwas mit Salz und Pfeffer würzen und das Wasser verdampfen lassen.
(4) Sobald das Wasser verdampft ist, noch etwas Chilipulver hinzugeben und mit Mozzarella besträuen. Und schon kann serviert werden ;)
Tortelloni 4 Formaggi mit Kürbis, Pilzen und Kokosmich
Man braucht wirklich nicht viele Zutaten und hat Ruckizucki was warmes zum Essen. Man kann natürlich auch Nudeln benutzen, aber diese muss man erst vorkochen und das kann auch schon ein paar Minuten zu viel sein wenn man super hungrig ist :) Also gibt es ab jetzt immer eine Notfall-Packung frische Pasta aus dem Kühlschrank, falls es dann mal schnell gehen muss!

Vielen Dank an Freundin Trend Lounge und Hilcona für die leckere Pasta zum Testen!

Keine Kommentare

Vielen lieben Dank für jeden einzelnen Kommentar ♡♡
Ich antworte hier oder direkt bei euch ;)