Börekschnecke mit Kürbis-Zucchini-Füllung

Börekschnecke mit Kürbis-Zucchini-Füllung
Heute habe ich wieder ein Kürbisrezept für euch! Für das Blogevent von LECKER&Co war ich wieder ein wenig kreativ und zeige euch heute zum Motto "Lasst die Kürbisse rollen.." ein weiteres Rezept. Letztes mal gab es ja Kürbistaschen mit Hokkaido Kürbis und auch dieses mal spielt der Hokkaido den Star! Aber nicht den Hokkaido den ihr kennt, sondern eine ganz besondere Sorte, und zwar den Blauen Hokkaido! Ja ihr habt richtig gelesen, blau.
Blauer Hokkaido | Blue Kuri | Blauer Kürbis
Der Blaue Hokkaido oder auch "Blue Kuri" genannt hat eine grau-blaue Schale und verbirgt in seinem Inneren ein intensives orange bis ocker-braun! Beim Aufschneiden war ich ganz begeistert. Sehr aromatisch und einfach eine tolle Farbe. Man sagt auch, dass sein nussig-süßes Aroma und seine mehlige Konsistenz an Maronen erinnert. Für mich war es aber einfach ein sehr aromatischer Hokkaido, mit toller Farbe und einem guten Geschmack.
Börekschnecke mit Kürbis-Zucchini-Füllung
Erst mal die Schale entfernt, kann man den Blue Kuri für jedes Kürbisgericht verwenden. Suppen, Püree, Gratins, Flammkuchen, .. ach es gibt sooo viel, selbst Süßes kann gezaubert werden. Aber nun zurück zum Blogevent und zum Rezept.
Ihr kennt doch sicherlich Börek. Das ist diese türkische Variante eines Auflaufs oder Strudels aus Yufka-Teig. Dieser wird dann verschieden gefüllt mit Hackfleisch, Schafskäse oder auch Spinat. Natürlich sind die Füllmöglichkeiten hier nicht begrenzt, nur ist es dann vielleicht nicht mehr ganz türkisch. Aber das muss es ja auch nicht sein ;)
Börekschnecke mit Kürbis-Zucchini-Füllung
Und so hatte ich Yufka-Teig, welcher auch Fillo- oder Filoteig genannt wird, Kürbis vom Bauern aus dem Nachbarort und Zucchini aus dem Garten im Haus, schmiss den Ofen an und heraus kam diese leckere Börekschnecke mit Kürbis-Zucchini-Füllung! Für die Börekschnecke braucht ihr:

2 Zucchinis, 600g Hokkaido Kürbis (oder auch Blue Kuri), 300g Yufka-Teigblätter,
Salz, Cayennepfeffer, Olivenöl, etwas Majoran & Knoblauchpulver, evtl. Gemüsebrühe
Börekschnecke mit Kürbis-Zucchini-Füllung
(1) Zucchinis waschen und anschließend grob raspeln. Den Kürbis ggf. schälen und ebenfalls raspeln oder in feine Streifen scheiden/hobeln.
(2) Das Gemüse in mehreren Schritten in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten und alles in einer Schüssel sammeln. Mit Gewürzen abschmecken und gut vermischen.
(3) Den "Bratensatz" 80ml Wasser lösen, etwas einkochen und nach Bedarf mit etwas Gemüsebrühe würzen.
(4) Etwa 3-4 Yufka-Teigblätter aufeinander legen und mit Füllung bestreichen. Vorsichtig zusammen rollen und in einer Form zur Schnecke formen. Mit dem Rest der Teigblätter und Füllung gleich verfahren und um die Schnecke legen, sodass die gesamte Form belegt ist. 
(5) Nun die Börekschnecke mit der eingekochten Flüssigkeit bestreichen und bei 200°C für 30 min im Ofen backen. 
Börekschnecke mit Kürbis-Zucchini-Füllung
Dazu kann man auch super den Joghurtkräuter Dip servieren, welchen es schon bei den Kürbistaschen gab. Lässt sich auch super zur gemütlichen Runde bei Freunden mitnehmen oder zum Mittag mit Salat? Ich habe mir ein Stück auch zur Arbeit mitgenommen, selbst kalt schmeckt es gut. Mit den restlichen Yufka-Teig habe ich noch kleine Schnecken geformt mit einer Hackfleisch-Karotten-Feta Füllung. Das kann sich auch sehr gut sehen lassen und mit Yufka-Teig kann man einfach genau so kreativ sein wie mit Blätterteig. 
Börekschnecke mit Kürbis-Zucchini-Füllung
Mit dem Teig solltet ihr jedoch schnell arbeiten, da er an der Luft schnell austrocknet und schnell hart und bröselig wird. Falls der Teig beim Schneckeformen etwas einreißt macht das aber gar nichts aus. Habt ihr schonmal was mit Yufka-Teig gemacht? Und wenn ja, was muss ich unbedingt probieren?
Blogevent bei LECKER&Co | Kürbis

1 Kommentar

  1. Sieht unglaublich lecker aus!!! Mit Yufka-Teig habe ich allerdings noch nie gearbeitet... Wirds mal Zeit, oder? Liebe Grüße, Ina

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für jeden einzelnen Kommentar ♡♡
Ich antworte hier oder direkt bei euch ;)