[Osterbrunch] - Blümchen Pie mit Apfel-Himbeerfüllung

Blümchen Pie mit Apfel-Himbeerfüllung
Bald schon steht Ostern vor der Tür und das alljährliche Osterbrunchen steht an! Neben verschiedenen Leckereien, Kleinigkeiten, Hefezöpfen oder Kränzen darf für mich ein leckeres Tarte, Pie oder Quiche auf dem Tisch nicht fehlen.
Und falls ihr jetzt auch gerade noch auf der Suche nach einer schönen Idee für euren Tisch seid, möchte ich euch gerne dieses Blümchen Pie zeigen.

Für die Blümchen habe ich kleine Fondant-Ausstecher von meiner Mami geschnappt, wobei auch beliebige Plätzchenförmchen benutzt werden können. Und wenn ihr passende Ausstecher für Ostern habt, wie Häschen oder vielleicht auch Kücken, passen diese auch perfekt auf das Pie.
Blümchen Pie mit Apfel-Himbeerfüllung
Zu Beginn sollte es ja ein einfaches Apfel Pie werden. Aber ich hatte noch ein paar Himbeeren im Tiefkühlfach und ein wenig Farbe auf dem Bruchtisch verträgt sich immer gut, oder? Bei diesem Pie sind euch eigentlich keine Grenzen gesetzt. Ihr mögt lieber Heidelbeeren, dann ab mit ihnen in das Pie. Oder vielleicht lieber Birne mit Apfel kombinieren, auch super! Für das Blümchen Pie mit Apfel-Himbeerfüllung braucht ihr:

300g Mehl, 150g Butter, 2 El braunen Rohrzucker, 1 Ei, eine Prise Salz, 5 El kaltes Wasser,
500g Äpfel, etwas Zitronensaft, 200g TK Himbeeren, 60g braunen Rohrzucker, 2 El Mehl, 2 El gemahlene Mandeln
Blümchen Pie mit Apfel-Himbeerfüllung
(1) Aus dem Mehl, Zucker, Salz, Ei, Butter und dem kalten Wasser einen glatten Teig zusammen mischen und für ca. 1 Stunde im Kühlschrank, in einer Frischhaltefolie umwickelt, ruhen lassen.
(2) Währenddessen Äpfel schälen, entkernen, in Würfel schneiden und etwas Zitronensaft drüber geben. Himbeeren auftauen lassen und etwas abtropfen lassen.
(3) Äpfel mit Zucker und den Himbeeren mischen und Mehl hinzugeben.
(4) Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und 3/4 davon für eine 28 cm große Tarteform ausrollen, den Rest des Teiges für die Blümchen wieder in den Kühlschrank legen.
Blümchen Pie mit Apfel-Himbeerfüllung
Blümchen Pie mit Apfel-Himbeerfüllung
(5) Den ausgerollten Teig in die Form legen, mehrmals einstechen und für 12 min bei 200° C vorbacken. Nun aus dem restlichen Teig Blümchen, Blätter, Hasen oder andere Formen ausstechen.
(6) Über den etwas abgekühlten Boden gemahlene Mandeln streuen und die Apfel-Himbeer Masse darauf verteilen. Dabei beachten, dass die entstandene Flüssigkeit nicht mit auf den Boden kommt.
(7) Die zuvor ausgestochenen Blumen auf den Pie verteilen, entwerder das gesamte Pie damit voll machen oder auch nur den Rand, sodass die Mitte frei bleibt.
(8) Das Pie bei 180° für 40 min backen, anschließend die Blüten mit etwas Milch bestreichen, damit sie schön glänzen und für weitere 10 min backen (diesen Schritt kann man auch weg lassen).
Blümchen Pie mit Apfel-Himbeerfüllung
Habt ihr euch schon für Ostern Gedanken gemacht? 
Was darf bei euch beim Osterbrunchen nicht fehlen?

Kommentare

  1. Der sieht zum Anbeißen aus! *_*
    Die Idee mit den Fondantausstechern muss ich mir unbedingt merken.

    Liebe Grüße aus dem Herbstwald

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das sieht ja alles super lecker aus! Jetzt kriege ich Hunger! :D Ich sollte dann mal selbst was backen...
    glg, Nicca von kosmeticca.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht so Frühlingshaft aus durch die Blümchen. Ganz toll! Jetzt nur noch etwas Sonne dazu und eine Tasse Kaffee :)

    liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für jeden einzelnen Kommentar ♡♡
Ich antworte hier oder direkt bei euch ;)