[Matcha Blogparade] - Gefüllte Champignons

Gefüllte Champignons mit Matcha Streusel
Grün, grün, grün und noch mehr grün!
Zum grünen Blogevent läd Julia vom Genussverlagsblog von Hädecke ein, mal ganz kreativ
mit Matcha zu kochen und zwar herzhaft, genug Süßes findet man ja reichlich ;)
Matcha Button groß
 Bei Matcha handelt es sich übrigens um ein fein gemahlenes Pulver aus Grüntee.
Wegen der sehr intensiv grünen Farbe und dem angenehmen Grüntee-Geschmack
immer beliebter bei uns und gesund ist er auch noch!

Bis jetzt kam ich auch nur in den Genuss von Süßspeisen mit Matcha wie Eis, Kuchen
oder auch Getränke, aber so richtig herzhaft, pikant - nööö!
Nun habe ich aber, nach zwei Versuchen, ein leckeres Rezept für mich zusammen gestellt und möchte
euch heute zeigen wie ihr leckere gefüllte Champignons mit Matcha-Häubchen zaubert.
Gefüllte Champignons mit Matcha Streusel
Dafür braucht ihr:
500g Champignons, 100g Feta, halben Bund Petersilie, 1 Knoblauchzeh, 2 EL Olivenöl
4 EL Mehl, 2 EL Butter, 1g Matcha Pulver *, 2 EL Haferflocken, Salz/Pfeffer

Und so geht's: Für die Matcha-"Deckel" weiche Butter mit Mehl, Matcha Pulver, Haferflocken und Salz vermischen. Man kann sich das Ganze wie Streuselteig vorstellen. Falls nicht streuselig genug einfach noch etwas Mehl hinzufügen, gut vermischen und im Kühlschrank ruhen lassen.
Gefüllte Champignons mit Matcha Streusel
In der Zwischenzeit Pilze putzen und Stiele entfernen. Die Stiele werden mit dem Feta klein gewürfelt und mit der gehackten Petersilie vermischt. Olivenöl und gepressten Knoblauch hinzugeben und mit Salz und Pfeffer würzen,
gerne auch ein paar getrocknete Kräuter hinzugeben.

Nun wird die Feta-Masse in die stiellosen Champignons gefüllt und anschließend mit den Matcha Streuseln bedeckt bzw. bestreut. Nun in eine Auflaufform etwas Olivenöl geben und die gefüllten Pilze darin verteilen. Alles zusammen kommt für ca. 40 min bei 200° C in den Ofen, kann jedoch variieren, je nach Größe der Pilze.
Gefüllte Champignons mit Matcha Streusel
Wenn nun ein paar Champignons übrig bleiben oder zu klein sind, diese einfach klein schneiden und mit gehackter Petersilie und Knoblauch vermischen. Etwas Olivenöl hinzugeben und zu den Pilzen in die Auflaufform geben.

Die Matcha Streusel haben einen angenehmen, aber auch außergewöhnlichen Geschmack und passen für mich perfekt zu Champignons und Feta. Dabei bleibt der Matcha trotzdem schön leicht und überdeckt keinen anderen Geschmack.
Mit dem Hashtag #grüngrüngrün könnt ihr übrigens noch weitere Rezepte in den Netzwerken finden ;)
Gefüllte Champignons mit Matcha Streusel
* Eine Probe des Matcha Pulvers wurde mir freundlicherweise vom Matchashop
für diese Blogparade zur Verfügung gestellt, danke dafür!


Keine Kommentare

Vielen lieben Dank für jeden einzelnen Kommentar ♡♡
Ich antworte hier oder direkt bei euch ;)