Picknicktaugliche Apfelschnecken mit Pudding

Hallo meine Lieben! Ihr genießt hoffentlich auch das schöne Wetter!
Und bei dem Wetter, dass wir zurzeit haben (ich meine den Sonnenschein, den Sonnenschein!!!)
fällt es mir schwer, nicht ans Picknicken oder Grillen zu denken!
Deswegen zeige ich heute super schnell gemachte süße Schnecken aus dem Gläschen ;)

 Apfelschnecken mit Pudding
Apfelschnecken mit Pudding
Für den Teig: 250g Mehl, 50g Butter, 60ml warme Milch, 1/2 Päckchen Hefe, 40g Zucker, 1 Ei

Für die Füllung: 1 Päckchen Puddingpulver, 40g Zucker, 250ml Milch, 2-3 Äpfel, etwas Zimt

Und so geht's: Der Pudding wird nach Packungsanleitung zubereitet,
nur dass man ca. die Hälfte der angegebenen Milchmenge nimmt. Danach abkühlen lassen. 
Für den Teig nimmt man warme Milch und mischt diese mit der Hefe und dem Zucker. Anschließend etwas Mehl hinzugeben und für ca. 15 min quellen lassen. Danach restliches Mehl hinzugeben und das Ei mitmischen.
Apfelschnecken mit Pudding
Den Teig für eine halbe Stunde ruhen lassen. Währenddessen die Äpfel waschen, entkernen
und in kleine Würfel schneiden. Zum Schluss die Apfelwürfel mit etwas Zimt bestreuen.
Nach dem Ruhen wird der Teig ausgerollt und der Pudding ohne entstandener Haut auf den Teig verteilt,
nun noch etwas Apfelwürfel darauf verteilen und das Ganze zusammen rollen.
Die Rolle wird nun so geschnitten, dass die Stücke in die Gläschen passen. Diese davor mit etwas Butter fetten.
Puddingschnecken mit Apfel
Nachdem jede Schnecke ein Gläschen gefunden hat, kommen diese in den vorgeheizten Backofen bei 200° C
für 20-30 min. Die Backzeit varriert natürlich, je nachdem wie hoch oder groß die Backgläser sind. 
Nach dem Backen kann man die Schnecken noch mit etwas warmer Aprikosenmarmelade bestreichen.
Puddingschnecken mit Apfel
Sooo~ und nun lecker beim Picknick genießen oder als Nachtisch beim Grillen ;)
Und hoffentlich müsst ihr bei den Bildern nicht an eine ganz falsche Jahreszeit denken! 
Sieht doch schon ziemlich herbstlich aus, oder?

Kommentare

  1. Sieht in der Tat sehr herbstlich, aber auch sehr lecker aus :3 Die Gläser sind außerdem wirklich niedrig, hab ich noch nie gesehen - woher hast du die denn?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir~
      Hehe :) das sind Gläschen in dene mal Yoghurt oder sowas drin war ;) Also nichts speziell gekauftes, einfach nur aufgehoben :D

      Löschen

Vielen lieben Dank für jeden einzelnen Kommentar ♡♡
Ich antworte hier oder direkt bei euch ;)