[Lets cook together] - Wrap it!

Lets cook together?
Ein tolles Blogger Projekt bei Ina von whatinaloves! Natürlich rund ums Thema kochen
und ich steige (wie irgendwie immer) bei der zweiten Runde mit ein ;)
Bevor ich hier aber loslege, noch eine kleine Info. Man will ja auch wissen um was es geht ;)
Also: Jeden Monat gibt es ein Thema, was man dann einfach kochtechnisch, bis zum 10. des jeweiligen Monats, umsetzen soll. Es geht einfach darum sich wieder richtig Zeit für ein Gericht zu nehmen und verschiedene Rezepte zu dem gleichen Gericht zusammenzutragen,
so dass man einfach Neues sieht und auch mal Neues ausprobiert ;)

Das Thema für März ist:
 Wrap it! Lecker gerolltes und/oder gewickeltes!
 Und von mir gibt es ein relativ einfaches und schnelles Gericht und zwar:
Dazu braucht ihr:
Für den Boden:
✗ 70g Frischkäse
✗ 3 Eigelb
✗ 7 EL Schlagsahne
✗3 Eiweiß
✗ 100g Mehl
✗ Handvoll frische Petersilie

Für die Füllung:
✗ 200g Kräuterfrischkäse
✗ 1 Bund frische Kräuter wie Petersilie, Dill oder Schnittlauch
✗ 1 - 1,5 Packungen geräuchten Lachs
✗ 5 EL Milch
✗ Pfeffer

Zubereitung:
 ① Eier trennen und Petersilie fein hacken.
② Eigelb, Frischkäse, Schlagsahne und Mehl miteinander vermischen und anschließend gehackte Petersilie  hinzufügen.
③ Eiweiß steif schlagen und unter die Masse mischen.
④ Alles auf ein Backblech (welches zuvor mir Backpapier ausgelegt wurde) streichen und im vorgeheiztem Backofen bei 180° Umluft für 10-15 min backen. 
⑤ Der Boden sollte nach dem Backen noch relativ hell sein, aber durchgebacken. Das Ganze wird, wie auch zum Beispiel Biscuit, auf ein sauberes, feuchtes Küchentuch gelegt und einmal eingerollt. Es wird eingerollt, damit es schon mal die Form hat und das feuchte Küchentuch hilft, dass der Boden nicht einreißt.
⑥ Während dem Backen kann man auch schon die Füllung zubereiten. Es wird einfach der  Frischkäse mit gehackten Kräutern, Pfeffer und Milch vermischt.
⑦ Danach rollt man den Boden wieder aus, bestreicht ihn mit der Frischkäse-Kräuter-Masse und belegt das Ganze dicht mit den Lachsscheiben.
⑧ Alles wird fest wieder eingerollt und in Alufolie gepackt. Und ab in den Kühlschrank über Nacht oder wenigstens einige Stunden. Und schon fertig! ;)
>Hier< findet ihr noch alles rund um die Aktion!
Und das nächste Thema für April ist:
"Der Frühling kommt heute mal direkt aus dem Ofen: Gemüsetarte"
Achso ja.. bestimmt jedem schon aufgefallen, ich bin etwas spät dran ;) 

Kommentare

  1. Das sieht aber auch sehr lecker aus! Wünsche dir noch eine tolle Woche. Liebe Grüße aus dem Hunsrück. Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschöön ;)
      Dir auch eine wunderschöne Woche!! ;)

      Löschen
  2. Uns ist aufgefallen, dass Ihr Blog leckere Rezepte hat..:) Wir würden uns dafür freuen, wenn Sie sich auf Rezeptefinden.de registrieren, damit wir auf ihn verweisen können.

    Rezeptefinden ist eine Suchmaschine, die mehrere Blogs und Kochseiten aus Deutschland zusammenstellt, und die Blogger profitieren davon, dass Rezeptefinden ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Rezeptefinden registrieren, gehen Sie einfach auf http://www.rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen


    Mit freundlichen Grüßen,
    Rezeptefinden.de

    AntwortenLöschen
  3. mhmmmm lecker!! und toll dass du dabei warst!

    haha klar dass die rezeptfinder da gleich von provitieren wollen xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne doch ;) und vielen Dank!! ;)
      Ich liebe die Aktion! :D

      Löschen
  4. Also, die Rezepte kommen auf alle Fälle uffm Blog! :D <3 ...wenn sie gelingen. XD obwohl son Failpost auch mal schön wäre. haha
    Meistens hat meine Mama garkeine Zeit so groß zu kochen wie wir das machen. Wir "Kinder" sind immer auf Achse, Papa arbeiten und Mutter muss sich um ein riesen Haus + Garten + Wäsche von 5 Leuten und alles kümmern, geht dazu noch arbeiten und kümmert sich um meine Oma, wenn diese mal wieder wo abgeholt werden muss. Ich bewundere diese Frau. <3
    Deshalb genießen wir es, wenn wir dann mal alle zusammen sind und sowas tun können. (: Manchmal gibts auch ein Motto, ja! :D Ganz oft asiatisch, dann das erste mal jetzt türkisch oder einfach durcheinandergewürfelte Sachen. Macht auf jeden Fall ultra viel Spaß, zusammen zu kochen. (:

    PS OMG diese Röllchen wollte ich auch schon seit LANGEM mal machen. X___x So das reicht. Morgen mach ich die! XDD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huch.. na das war tatsächlich ein Failpost ;) Aber das mit den Blaubeermuffins habe ich bis jetzt auch nicht so wirklich hinbekommen :/
      Hahah :D so gehts mir auch oft, ich sehe immer und immer wieder etwas, was ich eigentlich unbedingt kochen will und irgendwann machts bäääämm und ich steh in der Küche ;) Ich hoffe die Röllchen haben geklappt und auch geschmeckt :D

      Löschen
  5. Die Aktion ist ja mal eine richtig schöne Idee :) Muss ich gleich mal vorbeischauen. Und deine Röllchen sehen echt gut aus! Lachs ist ja auch richtig lecker.

    Danke für deinen lieben Kommentar übrigens! Das macht ja gar nix - ich finde, Karten sind ja gerade auch dafür da, Fernweh zu schüren und die (Traum-)Reisen zu planen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja schau auf jeden Fall mal vorbei, man findet echt tolle Rezepte und alles sieht sooo lecker aus~
      Die Röllche schmecken auch super ;)

      Hah, ja da hast du irgendwie auch Recht mit den Karten ;)
      Danke auch dir für deinen Kommentar!

      Löschen

Vielen lieben Dank für jeden einzelnen Kommentar ♡♡
Ich antworte hier oder direkt bei euch ;)